Tantra-News

Mindful Sexuality – Bewusste Sexualität

Mindful Sexuality / Bewusste Sexualität – A sensual blend of Sexological Bodywork, Tantra and Tao

Mehr Lust, Erfüllung und Intimität in Selbstliebe und Sexleben

Sex ist eine tolle Sache. Sex meint oft nur Geschlechtsverkehr. Was aber macht Sex zu gutem Sex und was macht unsere Sexualität erfüllend? Das weite Feld der bewussten Sexualität bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, den eigenen Körper und die eigene Lust zu erforschen. An 3 Tagen lassen wir uns von den Ansätzen des Sexological Bodywork, von Tantra und Tao inspirieren, entdecken Verbindendes und Ergänzendes.

In diesem Workshop erforschst Du Deinen eigenen Körper als Grundlage und Raum für Sinnlichkeit, Lust und Ekstase. Nur mit einem Körper, in dem wir uns wohl fühlen und der (uns) bewusst ist, können wir unser Denken und Fühlen in vollem Umfang fassen, können wir (sexuelle) Energie wahrnehmen, aktivieren, leiten und kultivieren.

Wir üben uns in diesem Workshop darin, präsent in uns, unserer Sinnlichkeit und unserer sexuellen Energie zu sein, verbunden mit uns und anderen (kein Geschlechtsverkehr!). Essentiell sind dabei Erkundungen unserer Lebendigkeit durch das Zusammenspiel von Atem und Bewegung oder auch Atem und Meditation in Stille und auch bewusster Berührung. Bewusst gelebte Sexualität trägt so das Potenzial in sich, sexuelle Erregung als kraftvolle Energie zu entdecken, die unseren gesamten Körper aktiviert und uns ganzheitlich stärkt. Du eröffnest die einen Weg, dich mit alten Mustern und Wunden zu versöhnen, dich tiefer mit dir und deinen ParterInnen und unserer Mitwelt zu verbinden und deine seelisch-spirituelle Entwicklung zu befördern.

Die Teilnahme ist möglich als Paar und als eigenständige Person. Bei 2er-Übungen können Paare die Übungen gemeinsam machen, wir laden aber dazu ein, sich der Gruppe zumindest für manche Übungen zu öffnen. Ansonsten gilt als Voraussetzung das Einverständnis, sowohl mit Menschen mit Vagina als auch Penis arbeiten zu wollen.

Alle sexuellen Orientierungen und Geschlechteridentitäten sind willkommen!

Falls du dir unsicher bist, ob dieser Workshop für dich geeignet ist, zögere nicht, uns zu kontaktieren.

Der Workshop ist für dich geeignet, wenn du als Neuling einen Überblick über das Thema bewusste Sexualität bekommen möchtest aber auch, wenn du bereits Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt hast. Unterschiedliche Erfahrungslevel unterstützen sich gegenseitig in unserem Lernen.

Der Workshop wird geleitet von Christian Gouttenoire und Mareen Scholl

 

Workshopsprache: Englisch, Übersetzung ins Deutsche möglich.

 

Zeit: Freitag 11. September, 10.00 Uhr – Sonntag 13. September, 18.00 Uhr

Kosten: 3 volle Tage inkl. 2 Mahlzeiten und Snacks pro Tag = 350€

optional mit Übernachtung: 2 Nächte inkl. Frühstück = 25 x 2 = 50€

 

Weitere Informationen und Anmeldung bald unter: www.Berliner-Tantraworkshops.de

——————————————

Practicing more joy, fullfillment and intimacy in self love and sex life

Sex is a wonderfull thing. Sex often just means sexual intercourse. But what makes sex good sex and what makes our sexuality fulfilling?

In this workshop you will explore your own body as foundation and space for sensuality, pleasure and ecstasy. Only within a conscious body in which we feel in ease with, we can fully embrace our thoughts and feelings, we can perceive (sexual) energy, activate, channel and cultivate it.

During this intensive week we practice to be present in us and our sexual energy and to connect with ourselves and others (no intercourse!). Essentially, as always, we will explore our vitality through the interaction of breath and movement or breath and meditation in stillness along and also conscious touch. Consciously lived sexuality carries the potential to discover sexual arousal as a powerful energy that activates your entire body and strengthens you holistically. You establish a way to reconcile yourself with old patterns and wounds, to connect more deeply with yourself, your partners and the world we live in and to feed your spiritual development.

Participation is possible as a couple and as an independent person. In partner exercises couples can do these together, but we invite you to open up for the group at least for some exercises. Also you must be willing to work with people with vagina as well as with penis.

All sexual orientations and gender identities are welcome!

If you are unsure whether this workshop is suitable for you, do not hesitate to contact us. The workshop is suitable both for getting an overview on the field of conscious sexuality as a newbie and if you have already gained experience in this area.

The workshop is lead by Christian Gouttenoire und Mareen Scholl.

Workshop language: English, German translation possible

 

Time: Friday September 11th, 10.00 Uhr – Sunday September 13th, 18.00 Uhr

Costs: 3 full days including 2 meals and snaking per day = 300€
Optional accommodation 2 nights + breakfast = 25€ x 2 = 50€

 

Further information and registration soon on: www.Berliner-Tantraworkshops.de

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.