Tantra-News

Diesen Sommer wieder Atem der Lust

In diesem Sommer findet wieder unser ‚Atem der Lust‘ Workshop statt

Atem der Lust ist ein sinnlicher und sensitiver Workshop mit und von Suriya und Saranam und findet von Freitag, den 21. August, bis Samstag, den 29. August 2015 im DIAMOND LOTUS Tantra Institut statt.

In vollen Atemzügen das Leben genießen. Das ist der Schlüssel, den du in diesem Workshop Schritt für Schritt experimentell erlebend begreifen wirst und den du später auch in in deinem Alltag anwenden kannst.

Erst einmal wird es darum gehen, zu dir selber zu kommen, bei dir anzukommen durch Bewegung, Atmung, durch Pranyama.

Prana hießt, die subtile lebendige Essenz alles Stofflichen, die überall zu beobachten ist, in Wärme, Licht, Luft.
Eine gesunde Prana-Versorgung gewährleistet Vitalität, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Gesundheit. Ein Mangel an genügend Lebensenergie kann zu körperlichen und seelischen Problemen führen. Auch die Luft, die wir atmen, ist in hohem Maß mit Prana angefüllt.
Das Yoga der Atmung heißt Pranayama. Prana (kosmische Urenergie) Yama (ausdehnen) – Atem des Lebens. Im Tantra verbindet sich der Atem in wunderbarer Weise mit der praktizierten Sexualität. Er schenkt uns einen bewussteren Zugang zu unserem Potential und kann eine neue Dimension zu unserem Sein erschließen.

Im Workshop erkunden wir also zunächst unseren eigenen Atem. Mittels Pranayama, Atem- und Bewegungsprozessen oder auch sanften geführten Meditationen erkunden wir unsere Gefühle, lernen unsere Haltungen, Sehnsüchte und Hindernisse bezüglich der eigenen Sexualität und in der Begegnung mit Anderen kennen. So lernen die Teilnehmer, Kontakt aufzunehmen zu feineren Energien, um diese dann für die eigene Entwicklung und Erlebnisfähigkeit in ihrer Sexualität nutzen zu können.
Diese Erfahrungen vertiefen sich, je näher wir einander kommen und je weiter die Woche uns trägt. Übungen, in die holotropes Atmen und Bonding eingebunden sind, helfen Scham, Schuld und Ängste in Frieden gehen zu lassen. Solche Übungen sind machtvolle Werkzeuge, die unsere blockierte Kraft und Lust von all dem Staub befreien, den die in ihrer Lust gegängelten und zensierten Generationen vor uns an uns Nachgeborenen subtil weiter gegeben haben.

Sinnlichkeit und Lust werden immer spürbarer. Ausgehend von der eigenen Atmung, des eigenen erotischen und lustvollen Empfindens wirst Du immer tiefer eintauchen in den Kontakt mit deiner genießenden inneren Wisserin, deinem genießenden inneren Wisser.

Gleichzeitig werden wir behutsam, Übung für Übung, einen Raum für sinnliche und eventuell auch sexuelle Begegnungen voller Vertrauen eröffnen… Einen geschützten Erfahrungsraum, in dem jede Begegnung mit anderen zu einer heilsamen, nährenden Erfahrung wird. Wie viel in der Gruppe entsteht, wird Eure Feinfühligkeit Entscheiden, du bist aber auch immer frei, dich ganz zurückzuhalten. Für diese kreative, tiefe Herzöffnung erzeugende Umgehensweise mit Nähe und Distanz werden unsere Workshops immer wieder gelobt. Wie es der Titel verrät, widmet sich dieser Workshop ganz dem Zusammenspiel des Atems und der Lust. Der Atem ist der Träger aller Erfahrungen und Energien des Körpers. Egal, ob Du tief oder flach atmest, langsam oder schnell oder den Atem anhältst – Du bist immer nur einen Atemzug von deiner Lust entfernt!

Diamond-Lotus-Atem-der-Lust-Berlin

Atmung und sexuelle Lust werden, wenn sie in deinem Leben genügend Raum bekommen, es geradezu umwälzen, damit frischer Same in einer mit Nährstoffen angereicherte Erde keimen kann und damit sich später die Blüten deiner Bewusstheit, Liebe und Selbstverwirklichung in ihrer vollen Pracht entfalten können.

So poetisch dürfen wir es auch einmal ausdrücken, denn im Tantra geht der Zugang zu allem kreativen Potenzial über die Annahme aller unserer Gefühle und über die Pflege unserer poetischen Einstellung zum Leben, über die Pflege unserer Liebes-und Lustfähigkeit.
Oder aus der Sicht der Neurobiologen beschrieben: Sexuell erhöhte Lustzustände, ein Muskeltonus, der nichts unterdrückt und eine ausreichende Menge an Sauerstoff sind „Dünger“ für unser Gehirn. Das Gehirn wird durch unsere intensiven Lusterfahrungen neu modelliert, andere neuronalen Verknüpfungen und schließlich ganze neuronale Netzwerke werden uns ein Gefühl der eigenen körperlichen, intellektuellen und emotionalen Wiedergeburt vermitteln.

Damit wecken wir Kräfte, die uns bei der Bewältigung aller Herausforderungen unseres Lebens zur Verfügung stehen.

Fühle Dich eingeladen und sei auf das herzlichste gegrüßt!
Namaste

Suriya und Saranam

 

Wann: Fr, 21. August, 18:00 – Sa, 29. August 2015, 20:00
Kosten: 990 € für 9 intensive Tage
Leitung: Saranam und Suriya
Anmeldung: Sichere Dir hier Deinen Workshop-Platz!
Weitere Infos: Atem der Lust
Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.